Aus unseren Kitas

Aus unseren Häusern

06
April 2019

Waldkiga Purzelbaum, Tüßling

Tag der offenen Tür ... [mehr]

21
März 2019

Kinderkrippe Föhringer Allee

Faschingsparty ... [mehr]

20
März 2019

Kita Rasselbande, Unterschleißheim

AWO GEGEN RASSISMUS- AWO FÜR VIELFALT ... [mehr]

20
März 2019

Kinderkrippe Sternentor

Anmeldetag für Neuanfänger 20.März 2019 ... [mehr]

Willkommen in der AWO Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche, Unterföhring

Unsere Vernetzung

Engagement in der Gemeinde, übergeordnete Kooperation,  Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen

Vernetzung und Kooperation ist oftmals auch ein Gebot der Fallarbeit: Nach Absprache und mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten erfolgt gezielt im Sinne der Nutzer eine Zusammenarbeit mit und Beratung von Ärzten, Therapeuten, Kindergärten, Schulen und anderen sozialen, medizinischen und pädagogischen Einrichtungen.

  • Der Arbeitskreis sozialer Einrichtungen in Garching und Hochbrück - ist weiterhin ein Motor der Entwicklung sozialer Infrastruktur am Ort. Die Beratungsstelle bringt mit einem Mitarbeiter in der Funktion des ersten Sprechers wesentliche fachliche Impulse und Organisationsleistungen in den aus 27 Mitgliederorganisationen bestehenden Arbeitskreis ein.
  • Eine Mitarbeiterin unserer Einrichtung vertritt die Erziehungsberatungsstellen des Landkreises als Vertretung des beratenden Mitglieds im Kreisjugendhilfeausschuß.
  • Ein Mitarbeiter der Beratungsstelle nimmt regelmäßig als Delegierter der Landkreisberatungsstellen am Seminar „Netzwerktagung-Erziehungsberatung“ des AWO Bundesverbandes e.V. teil
  • Andere Arbeitskreise - z.B. die Kontaktrunde psychosozialer Einrichtungen im Großraum München oder den Arbeitskreis Jugendarbeit in Garching - besuchen wir zum Zwecke der Vernetzung und der Teilhabe an Entwicklungen im Umfeld unserer Einrichtung 
  • Neben den geschilderten Aufgaben als Erziehungsberatungsstelle nimmt unsere Einrichtung als zusätzlichen Arbeitsbereich auf eigener Finanzierungsgrundlage Funktionen  im Rahmen des Fachdienstes für die Integrationsgruppe im Kindergarten Unterföhring II wahr. In dieser Gruppe werden jeweils 5 körperlich, geistig und/ oder seelisch behinderte Kinder gemeinsam mit Nichtbehinderten betreut und gefördert. Je nach Bedarf berät und unterstützt der Fachdienst das Gruppenpersonal bei der Arbeit mit den Kindern, beteiligt sich an der Elternarbeit oder führt einzelne therapeutische bzw. fördernde Maßnahmen mit Kindern durch.

Wir arbeiten mit Institutionen zusammen, um die Hilfe so effektiv wie möglich für die Familien zu gestalten. Die Vernetzung trägt umfassend und nachhaltig dazu bei, die optimalen Rahmenbedingungen für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu schaffen. Dazu versuchen wir die Ziele mit Eltern und die Fachlichkeit der beteiligten Helfer miteinander abzustimmen und Lösungen zum Wohle der Kinder zu unterstützen. Und vor allem einen Informationsaustausch zu gewährleisten. Denn nicht alle können alles gleich gut wissen.