Willkommen in der AWO-Kindertagesstätte Kauferinger Sonnenkäfer

Plätze

Unsere Kindertagesstätte betreut KInder von 2 bis 12 Jahre.

      Kooperationsvertrag

Von den 28 Plätzen unserer Einrichtung hat die ortsansässige Firma HILTI 12 Plätze angekauft. Das heißt, dass diese Plätze ausschließlich Kindern der Mitarbeiter*innen der Fa. Hilti zur Verfügung stehen.

Einzugsgebiet

Gesamtes Gemeindegebiet Kaufering.

Öffnungs- und Schließzeiten

Öffnungszeiten

In der Schulzeit

  • Montag bis Freitag von 7.00 bis 16.00 Uhr
  • Innerhalb der Öffnungszeiten kann nach zeitlichem Bedarf eine Buchungszeit gewählt werden.
  • Die pädagogische Kernzeit liegt zwischen 9.00 und 12.00 Uhr und ist für die Kleinst- und Kindergartenkinder in die Buchungszeit mit aufzunehmen.

In der Ferienzeit 

  • Montag bis Freitag von 7.00 bis 16.00 Uhr

Schließzeiten für 2022

  • 03.01.-05.01.2022 Neujahr
  • 07.01.2022 Teamtag
  • 28.02.2022 Team-Fortbildung
  • 27.05.2022 Beriebsausflug
  • 17.06.2022 Brückentag
  • 16.08.-02.09.2022 Sommerferien
  • 05.09.2022 Planungstag für 2022/2023
  • 31.10.2022 Konzeptionstag
  • 27.12.-30.12.2022 Weihnachten

Tagesablauf

In der Schulzeit

Unser Tagesablauf ermöglicht eine den Kindern angepasste flexible Gestaltung und gibt durch seine festen Elemente gleichzeitig eine orientierende Struktur.

Die Kinder haben die Möglichkeit, ihren Tagesablauf nach ihren jeweiligen Bedürfnissen zu gestalten und sich selbständig zu Spielen und Aktionen zusammen zu finden. Dennoch gibt es Fixpunkte in unserem Tagesablauf, an denen sich die Kinder – insbesondere wichtig für die Kleinsten – orientieren und wieder finden können.

Die pädagogische Kernzeit mit Anwesenheit aller Kinder bis zum Schuleintritt liegt zwischen 9.00 und 12.00 Uhr.

Uhrzeit/Tätigkeit

7.00-9.00Ankommen
7.00 - ca. 10.30 Orientierungszeit
7.00-10.00Frühstücksbüfett in der Küche
8.30-12.30Angebote, Interessen Gruppen, Lernwerkstatt, Projekte, Aktionen, Orientierungszeit drinnen und draußen.
ca. 10.15Besprechen der Tagesaktivitäten, Kinderkonferenz
12.45Gemeinsames Mittagessen
ab 13.30Individuell Schlafen/ Ausruhen der Kinder, Erledigen der Hausaufgaben, Freispiel und Aktionen nach den Interessen der Kinder.

Bei besonderen Anlässen und Situationen (Ausflüge, Schulferien) wird der Tagesablauf entsprechend angepasst.

In der Ferienzeit

In den Ferien wird der Tagesablauf an die Bedürfnisse und Wünsche der Kinder entsprechend angepasst. In Absprache mit den Kindern organisieren wir auch oft Ausflüge in der Ferienzeit.

Ausflugsziele, wie zum Beispiel: der Jexhof nähe Fürstenfeldbruck, der Wildpark in Landsberg, ein Kinobesuch, ein Picknick in der Natur (nähere Umgebung), Besuch auf einem Bauernhof, einen Besuch im Zoo, eine Fahrt ins Lego Land, das Planetarium in Augsburg.

Wunsch der großen Kinder in der letzten Kinderkonferenz: bitte, Ausflüge, bei denen man nicht immer etwas lernen muss.

Dem kommen wir nach, indem wir zusammen mit den Kindern die Ausflüge planen und organisieren.

Essen und Getränke

Das Essen

Gemeinsames Einkaufen einmal in der Woche:
Nach Absprache mit Eltern und Kindern haben wir bereits vor 14 Jahren die Brotzeittasche abgeschafft. Stattdessen gehen wir einmal in der Woche mit den Kindern einkaufen – Wochenmarkt, Bäcker, Metzger, Supermarkt – und stellen uns jeden Morgen ein Frühstücksbüfett selbst zusammen.
Neben Obst, Brot, Käse, Wurst, Honig, Marmelade, Butter können sich die Kinder aus verschiedenen Zutaten auch ihr eigenes Müsli zusammenstellen und auf Wunsch werden Frühstückseier gekocht. Nach Jahreszeit ernten wir aus unseren eigenen 3 Hochbeeten Gemüse selbst und stellen zum Beispiel eine Dipp Brotzeit her.

Das tägliche Mittagessen beziehen wir von der Küche des örtlichen Seniorenstifts. Wünsche, aber auch Kritik der Kinder werden von dem dortigen Chefkoch nach Möglichkeit berücksichtigt.
Damit das Essen für die Kinder nicht aus der „Anonymität“ kommt, organisieren wir zur Besichtigung in größeren Abständen einen Termin in der Großküche des Seniorenstifts.

Ab und an ersetzen wir angebotene Menüs mit unseren selbst hergestellten Speisen. Mal bereiten wir unsere Nachspeise selbst zu oder streichen in der vom Seniorenstift angebotenen Menükarte ein Hauptgericht und backen uns beispielsweise eine Pizza vom Blech selbst.

Die Getränke

  • Mineralwasser,
  • Apfelschorle
  • Tees

Sie stehen den Kindern ganztägig zur Verfügung.

Elternbeitrag

Betreuungszeit Elternbeitrag ab September 2021
3 bis 4 Stunden 105,00 €
4 bis 5 Stunden 115,00 €
5 bis 6 Stunden 125,00 €
6 bis 7 Stunden 135,00 €
7 bis 8 Stunden 145,00 €
8 bis 9 Stunden 160,00 €
Für Kinder unter drei Jahren, die lt. BayKiBiG zwei Plätze belegen ist die Besuchsgebühr in doppelter Höhe zu entrichten.

Für Kinder im Schulalter ist eine Buchung/ Anwesenheit zwischen 7.00 und 11.00 Uhr in der Kindertageseinrichtung während der Schulzeit nicht möglich. Diese Zeiten sind durch die Schule zu gewährleisten. Die Ferienbetreuung wird von den Eltern extra gebucht.

Anhand der gewünschten Nutzungszeiten pro Woche wird die Buchungskategorie errechnet, an der sich der Elternbeitrag festmacht.

Sonstige Kosten

KategorieKosten
Spielgeld5,00 € monatlich
Verpflegungskosten
Buchungszeit nur vormittags monatlich 12,00 €
Buchungszeiten mit Mittagessen monatlich 81,00 €
Schulkinder Mittagessen ohne Ferienbuchung monatlich 73,00 €
Die Verpflegung umfasst je nach Umfang der Buchungszeit ein tägliches Brotzeit Büfett, Mittagessen und Getränke.

Aus unseren Kitas

Aus unseren Häusern

20
September 2021

Kita Rappelkiste, Unterschleißheim

World CleanUp Day ... [mehr]

20
September 2021

Kita Mäuseburg, Pullach

Weltkindertag 2021 ... [mehr]

17
September 2021

Kinderkrippe Regenbogen, Kirchheim

Wir füttern unsere Vögel mit selbst geernteten Sonnenblumenkerne ... [mehr]

17
September 2021

Kiga Schramelweg

Ich bin ich! ... [mehr]