Aus unseren Kitas

Aus unseren Häusern

22
Mai 2019

AWO Kiga St.-Florian-Straße

Frühlingsfest in der 'grünen Gruppe' ... [mehr]

22
Mai 2019

AWO Kiga St.-Florian-Straße

Offenes Haus - Gruppentausch ... [mehr]

22
Mai 2019

AWO Kiga St.-Florian-Straße

Neue Ausstattung für unser Aquarium ... [mehr]

21
Mai 2019

Kinderhaus Römerweg

Kinder im Straßenverkehr ... [mehr]

Willkommen im AWO Kindergarten Sonnenstrahl (mit Integrationsgruppe)

Unsere Räumlichkeiten

Lage des Hauses

Ruhig und zentral, inmitten eines Wohngebietes im Westen der Stadt Landsberg.

Gebäude und Räume

Unser Kindergarten wurde im Jahr 1993 erbaut, ein Flachbau mit Keller und Dachboden.
Neben den 4 Gruppenräumen verfügt der Kindergarten über 3 Nebenräume: Die Integrationsgruppe sowie die Regenbogengruppe haben einen eigenen Nebenraum an das Gruppenzimmer angegliedert, außerdem werden Wolken- und Sonnengruppe durch einen gemeinsamen Nebenraum verbunden.
In unserem Garten und dem Turnraum haben die Kinder jederzeit die Möglichkeit, ihrem Bewegungsdrang nachzukommen.
Verschiedene Funktionsecken im Gang ergänzen das Angebot zum Spielen.´
Zudem haben die Kinder die Möglichkeit zur weitgehend selbständigen Brotzeit in der Caféteria, die außerdem zum gemeinsamen Mittagessen genutzt wird.

 

Unser Kindergarten ist folgendermaßen ausgestattet:

  • Die vier Gruppenräume sind den kindlichen Bedürfnissen entsprechend in verschiedene Funktionsecken aufgeteilt, z.B. in Puppen- oder Bauecken, es gibt einen Mal- und einen Brotzeittisch.
  • Unsere Nebenräume verändern sich nach den Ideen der Kinder in ein Kuschel- oder Verkleidungszimmer, einen Supermarkt etc., denn die Kinder wirken bei der Raumgestaltung mit.
  • Im Turnraum mit seinem Klettergerüst und den Turnmaterialien wie Bällen oder Reifen und einer ständig wechselnden Funktionsecke haben die Kinder jederzeit die Möglichkeit, sich zu bewegen, sich auszutoben und miteinander zu spielen.
  • Die Kinder finden zahlreiche Beschäftigungsanreize vor, können sich aber auch in unsere mit Schaumstoffpolstern und Decken ausgestattete bunte Bauecke zurückziehen, um einmal "unbeobachtet" zu sein.
  • Eine gruppenübergreifende „Lernwerkstatt“ lädt die Kinder zum Experimentieren und Forschen ein. An Einzelarbeitsplätzen werden verschiedenste Materialien aus den Lernbereichen Physik, Farbenlehre, Lebenspraxis, Mathematik etc. angeboten. 

Unser Kindergarten ist überschaubar und kindgerecht eingerichtet.

Das Außengelände

Die Außenanlage unseres Kindergartens verfügt über verschiedene Spielbereiche. Sie bietet den Kindern durch großzügig angelegtes Gebüsch Rückzugsmöglichkeiten und Raum für Phantasie und Kreativität im Umgang mit den verschiedensten Naturmaterialien.

Spielmöglichkeiten unseres Außengeländes:

  • An unserem Klettergerüst, am Kletterbaum und bei Ballspielen auf der großen Fußballwiese können die Kinder ihrem natürlichen Bewegungsdrang nachgehen.
  • In unserem großen Sandkasten können die Kinder ganz nach Lust und Laune "Kuchen backen", Sandburgen bauen oder einfach nur "buddeln".
  • Ganz besonders viel Spaß haben die Kinder beim Schaukeln in unserer Vogelnestschaukel, die für fünf Kinder Platz bietet, sowie auf dem Wipptier.
  • Im Sommer 2009 konnte endlich eine neue Matschstelle eingeweiht werden, an der die Kinder die Möglichkeit haben, durch Ankurbeln des Wasserhahnes das Wasser in die verschiedenen Becken fließen zu lassen, „Weichen“ zu stellen, Sand dazu zu geben und so kreativ mit Sand und Wasser experimentieren zu können
  • Die angrenzende eingezäunte Wiese bietet außerdem die Möglichkeit zum ungestörten Fußballspielen, für Turnstunden im Freien und Bewegungsspiele während der Freispielzeit.