Aus unseren Kitas

Aus unseren Häusern

06
April 2019

Waldkiga Purzelbaum, Tüßling

Tag der offenen Tür ... [mehr]

22
März 2019

Kinderhaus Penzberg

Nicht nur Kinder haben Rechte ... [mehr]

21
März 2019

Kiga Schatzkiste, Gröbenzell

Zum Kamishibai-Theater in der Gröbenzeller Bücherei ... [mehr]

21
März 2019

Kinderhaus Penzberg

Faschingsferien im Sonnenschein ... [mehr]

Willkommen im AWO Kindergarten Sonnenstrahl (mit Integrationsgruppe)

Pädagogische Schwerpunkte

Unsere pädagogischen Ziele und unser Handeln im Alltag der Kindertageseinrichtung orientieren sich an:

  • den Bildungs- und Erziehungszielen des Bayerischen Kinderbildungs- und -betreuungsgesetzes
  • den Inhalten des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes 
  • den Leitsätzen des AWO Bezirksverband Oberbayern e.V. bzw. »Soziale Zukunft gGmbH«
  • den durch das Spielen, Verhalten und den Fragen der Kinder zum Ausdruck gebrachten persönlichen Interessen und Bedürfnissen.

Unseren pädagogischen Auftrag zur Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern verstehen wir als Aufforderung:

  • Kindern alle Möglichkeiten zur Verfügung zur stellen die sie brauchen, um sowohl ihren Interessen nachzugehen, als auch ihre Kenntnisse und Fähigkeiten erweitern zu können,
  • dies gemeinsam mit anderen Kindern in einer anregenden Umgebung zu ermöglichen,
  • den Kindern die Begleitung von liebevollen Erwachsenen zu bieten, die sie unterstützen und zu Neuem ermutigen,
  • und dafür einen sicheren, zuverlässigen und orientierenden Rahmen zur Verfügung zu stellen.

Unsere pädagogischen Ziele sind Grundlage für unsere Schwerpunkte:

  • Unser Ziel: Fragende und forschende Kinder.
    Die Kinder zu befähigen, Neues interessiert, offen und selbstbewusst anzugehen. Dies verwirklichen wir durch Räume und Materialien, die zu Betätigung und zum Experimentieren in allen Bereichen herausfordern und die immer wieder nach den Themen und Interessen der Kinder verändert werden. Hierbei werden die Kinder einbezogen und beteiligt. Gleichzeitig sollen sie die alltäglichen Anforderungen in dem, was ihnen im Alltag begegnet, im Geschehen der Einrichtung wieder finden.
  • Unser Ziel: Wertorientierte, soziale, emotionale und starke Kinder.
    Wir stärken das Verantwortungsbewusstsein des Kindes und die Kindergemeinschaft. Die Kinder sollen Kontakt zu anderen Kindern aufnehmen, sich diesen mitteilen, Kompromisse schließen und Mitglied einer Gruppe werden. In unserer Einrichtung haben die Kinder die Möglichkeit, andere Kulturen und Generationen (z.B. Projekt „Jung &Alt“) kennen zu lernen, um Offenheit und Akzeptanz dafür zu entwickeln. Durch unsere integrative Arbeit lernen die Kinder, Gefühle, Stimmungen und Befindlichkeiten anderer Menschen zu erkennen und jeden Menschen als etwas Einzigartiges und Besonderes wahrnehmen, sowie ihm Achtung und Toleranz entgegenzubringen

Projekt Jung & Alt:

Einmal im Monat fahren wir mit einer kleinen Kindergruppe in den Seniorenstift der AWO. Hier wird mit den Senioren gesungen und sich ausgetauscht. Außerdem werden Feste nach dem Jahreskreislauf gemeinsam gefeiert.

  • Unser Ziel: Kreative und bewegte Kinder.
    Die Kinder sollen eigene Gestaltungs- und Ausdruckswege entdecken und dabei Vielfalt und Beweglichkeit im Denken und Handeln entdecken. 
    Die Freude am gemeinsamen Singen und musizieren soll entwickelt werden und dabei die eigene Sprech- und Singstimme entdeckt werden. Wir möchten bei den Kindern Freude an der Bewegung (im Kindergarten, Garten und Wald) wecken, um ein eigenes Körpergefühl und Körperbewusstsein zu entwickeln. Unsere Kinder sollen angeregt werden, den Zusammenhang zwischen Bewegung, Ernährung (z.B. Müslitage) und Gesundheit zu verstehen.

Wald Tage:

Ab September 2018 fahren wir wieder einmal im Monat mit den Kindern in ein Waldstück um dort gemeinsam den Vormittag zu verbringen. Hier kann jedes Kind ganz individuelle Naturerfahrungen erleben.

Im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit steht das Wahrnehmen der Entwicklung der Kinder und ihrer Interessen. Unsere pädagogischen Kräfte erfassen diese durch Beobachtung und Dokumentation und entwickeln daraus – mit Beteiligung der Kinder – Angebote, Projekte und Aktionen.