Willkommen im AWO-Kinderhaus Pumuckl Peißenberg

Interessante Zahlen & Fakten für Sie

Kinder

Unsere Einrichtung wird von Kindern ab einem Jahr bis zum Ende der Grundschulzeit besucht.

Derzeit wird unser Kinderhaus von 87 Kindern besucht.

  • In der Bärengruppe haben wir 12 Krippenkinder
  • Bei den Raben mit der orangen und blauen Socke betreuen wir derzeit 50 Kindergartenkinder
  • Und unsere 25 Schulkinder sind in bei dem Raben mit der grünen Socke

Einzugsgebiet

Marktgemeinde Peißenberg.

Öffnungszeiten

In der Schulzeit

  • Montag bis Donnerstag von 7.00 bis 16.30 Uhr
  • Freitag von 7.00 bis 15.30 Uhr
  • Innerhalb der Öffnungszeiten kann nach zeitlichem Bedarf eine Buchungszeit gewählt werden.
  • Die Mindestbuchungszeit beträgt 20 Stunden pro Woche.
  • Die pädagogische Kernzeit liegt zwischen 9.00 und 12.00 Uhr und ist für die Kindergartenkinder in die Buchungszeit mit aufzunehmen.

In der Ferienzeit

  • Montag bis Donnerstag von 7.00 bis 16.30 Uhr
  • Freitag von 7.00 bis 15.30 Uhr

Ferienzeiten und Schließtage 2019

 04.10.2019 (Brückentag)
 24.12. - 31.12.2019 (Weihnachtsferien)

 

Ferien und Schließzeiten 2020

Unser Kinderhaus ist an folgenden Tagen geschlossen:

• 02. und 03. Januar (Weihnachtsferien)

• 25. Februar (Faschingsdienstag, wir schließen um 12 Uhr)

• 22. Mai (Brückentag)

• 08., 09., 10. und 12. Juni (Pfingstferien)

• 10. bis 28. August (Sommerferien)

• 31. August (Konzeptionstag)

• 24., 28., 29., und 30. Dezember (Weihnachtsferien)

 

Des Weiteren werden noch 2 bis 3 zusätzliche Tage, für Teamfortbildung und Betriebsausflug dazu kommen.

Diese werden rechtzeitig bekannt gegeben. Bitte beachten Sie auch die gesetzlichen Feiertage in Bayern.

Tagesablauf

In der Schulzeit

Unser Tagesablauf ermöglicht eine den Kindern angepasste flexible Gestaltung und gibt durch seine festen Elemente gleichzeitig eine orientierende Struktur.

Das heißt für uns, dass fest eingeplante Angebote spontan verschoben werden, wenn sie nicht den Bedürfnissen der Kinder entsprechen. Anstatt dessen werden andere, besser auf die Bedürfnisse der Kinder passende Aktivitäten mit den Kindern unternommen.

Tagesablauf in der Kinderkrippe

Uhrzeit - Tätigkeit
7.00 - 8.30 - die Kinder kommen in der Einrichtung an
9.00 - gemeinsame Brotzeit
9.00-11.00 - Angebote, Projekte, Freispiel, gruppenübergreifende Neigungsgruppen sowie Aktionen drinnen und draußen
11.00 - Mittagessen, danach Zähneputzen
ab 12.00 - Abholzeit
ab ca. 12.15 - Mittagschlaf
ab ca. 14.30 - Kleine Brotzeit, Angebote, Projekte, Freispiel, Garten

Tagesablauf im Kindergarten

Uhrzeit - Tätigkeit
7.00-9.00 - Die Kinder kommen in der Einrichtung an
ab 7.30 - gleitende Brotzeit
bis 8.00 - Treffen wir uns bei den orangen Raben
8.00 - Die Kinder gehen in ihre jeweiligen Gruppen
9.00-11.30 - Angebote, Projekte, Freispiel, gruppenübergreifende Neigungsgruppen sowie Aktionen drinnen und draußen
ab 12:00 - Mittagessen mit den Ganztagskindern, danach Zähneputzen
ab 12:45 - Mittagsruhe in der Gruppe und Schlafmöglichkeit in der Turnhalle
nach dem Essen - Angebote, Projekte, Freispiel, Aktionen drinnen und draußen
um 15:00 Uhr Nachmittagssnack

Tagesablauf im Hort

Uhrzeit - Tätigkeit
ab 11.15 - Ankunft der Kinder
ab 13.15 - Freispielzeit: Angebote, Projekte, Freispiel sowie Aktionen drinnen und draußen
13.15 - 14.00 - Mittagessen, danach Zähneputzen
14.00 - 15.00 - Beginn Hausaufgabenzeit
ab 15.15 - Angebote, Projekte, Freispiel sowie Aktionen drinnen und draußen
ca. 16.15 - Aufräumen

Die festen Komponenten des Tagesablaufes dienen den Kindern zur zeitlichen Orientierung und vermitteln emotionale Sicherheit.

In der Ferienzeit

In den Ferien wird der Tagesablauf an die Bedürfnisse und Wünsche der Kinder entsprechend angepasst.

Essen und Getränke

Die Kinder bestimmen den Zeitpunkt der Brotzeit am Vormittag selbst.
Wir legen großen Wert auf eine gesunde und ausgewogene Brotzeit und sind den Kindern ein Vorbild.

In der Krippengruppe wird die selbst zubereitete Brotzeit gemeinsam eingenommen.

Zur Brotzeit und während des ganzen Tagesgeschehen, bieten wir Tee und Wasser an. 

Unser Mittagessen beziehen wir vom Caritas Seniorenzentrum Peißenberg, welches in unmittelbar Nähe zu uns ist.  
Die Mahlzeiten sind ohne Schweinefleisch, abwechslungsreich, ausgewogen und gesund.

Ab 15 Uhr gibt es für die Nachmittagskinder noch einen kleinen Snack, für die Krippenkinder findet dieser bereits gegen 14:30 Uhr statt.

Besuchen zwei oder mehr Kinder einer Familie die Einrichtung, wird eine Geschwisterermäßigung gewährt. Für das ältere Kind werden 20% Ermäßigung gewährt.

Die Vorschulkinder (reguläre Einschulung September 2015) sind vom Beitrag befreit.

Es steht den Eltern frei, beim zuständigen Jugendamt einen Antrag auf Übernahme des Grundbeitrags zu stellen.

Anhand der gewünschten Nutzungszeiten pro Woche wird die Buchungskategorie errechnet, an der sich der Elternbeitrag festmacht.

Für die Schulkinder wird der Beitrag je nach Buchungszeit individuell berechnet. Auch hier wird die Geschwisterermäßigung berücksichtigt.

Sonstige Kosten

KategorieKosten
für die Verpflegung der Kinder erheben wir eine monatliche Verpflegungspauschale in Höhe von 74 € (Krippe und Kindergarten) und im Hort eine monatliche Pauschale von 69 €.
Der Monat August ist hierbei Gebührenfrei.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Gebührensatzung. Diese finden Sie in der Rubrik "Downloads"

Aus unseren Kitas

Aus unseren Häusern

10
Oktober 2019

Kiga Grashüpfer, Puchheim

Die Grashüpfer beim Oekomarkt ... [mehr]

09
Oktober 2019

Kinderhort Baumhaus, Taufkirchen

Unser neues Hortratlogo ist da! ... [mehr]

09
Oktober 2019

AWO Kiga St.-Florian-Straße

Elternabend und Elternbeiratswahl ... [mehr]

07
Oktober 2019

Kinderhaus Römerweg

Das Oktoberfest zu Gast bei uns ... [mehr]