Aus unseren Kitas

Aus unseren Häusern

06
April 2019

Waldkiga Purzelbaum, Tüßling

Tag der offenen Tür ... [mehr]

22
März 2019

Kinderhaus Penzberg

Nicht nur Kinder haben Rechte ... [mehr]

22
März 2019

Kinderhaus Sonnenburg, Mauern

Faschingsgaudi in der Sonnenburg ... [mehr]

22
März 2019

Kinderhaus Sonnenburg, Mauern

Der Zauberclown war zu Besuch ... [mehr]

Willkommen in der AWO Kinderkrippe Waldwichtel im Josefstift

Pädagogische Schwerpunkte

Unsere pädagogischen Ziele und unser Handeln im Alltag des Kinderkrippe orientieren sich:

  • an den Bildungs- und Erziehungszielen des Bayerischen Kinderbildungs- und -betreuungsgesetzes und an den Inhalten des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes,
  • an den Leitorientierungen unseres Trägers AWO Bezirksverband Oberbayern e.V. bzw. Soziale Zukunft GmbH,
  • an den Interessen und Bedürfnissen der Kinder, die sie durch ihr Tun (Spielen, Verhalten) und ihre Fragen zum Ausdruck bringen.

Unseren pädagogischen Auftrag zur Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern verstehen wir als Aufforderung:

  • Kindern alle Möglichkeiten zur Verfügung zu stellen, die sie brauchen, um ihren Interessen nachgehen und ihre Kenntnisse und Fähigkeiten und ihr Wissen erweitern zu können,
  • dies gemeinsam mit andern Kindern in einer anregenden Umgebung  zu tun
  • mit der Begleitung von liebevollen Erwachsenen, die die Kinder unterstützen und zu Neuem ermutigen,
  • und einen sicheren, zuverlässigen und orientierenden Rahmen dafür zur Verfügung zu stellen.

Unsere pädagogischen Ziele sind Grundlage für unsere Schwerpunkte:

 

Naturbegegnung

In unserer heutigen, technisierten Welt wird den Kindern immer weniger die Möglichkeit geboten, Erfahrungen in der Natur und ihrer eigenen Umgebung zu machen. Wir möchten ihnen daher bei Ausflügen ins Emmeringer Hölzl oder die nähere Umgebung Alternativen und neues Lernumfeld aufzeigen. Dabei stehen die Sinneswahrnehmung, das Kennenlernen von Tieren und Pflanzen, das Erforschen und Experimentieren mit Naturmaterialen und viel Bewegung im Fokus unseres pädagogischen Angebotes.

Mitten im Leben - Ich und Du, Jung und Alt

Ein besonderer Schwerpunkt dieser Einrichtung, der intensiv gepflegt wird, ist das Miteinander von Jung und Alt.


Beide Seiten profitieren vom gemeinsamen Zusammensein, das sich in unterschiedlichster Weise gestaltet (Sing- und Musizierrunden, Ausflüge, gemeinsame Feste...). Dadurch lernen die Kinder schon früh den wertschätzenden Umgang mit alten und manchmal auch kranken Menschen. Außerdem erfreuen sich die Kinder an der Zuwendung, den Vorlesestunden und dem gemeinsamen Spiel. Im Gegenzug fühlen sich die Senioren gebraucht, erinnern sich an die eigene Kindheit sowie an die eigenen Kinder und Enkel.

Im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit steht das Wahrnehmen der Entwicklung der Kinder und ihrer Interessen. Die pädagogischen Kräfte erfassen diese durch Beobachtung und Dokumentation und entwickeln daraus mit Beteiligung der Kinder Angebote, Projekte und Aktionen.