Willkommen im AWO Kinderhort Seestrolche

Newsdetails

GESCHLOSSEN
01
Juli 2020

Wir sind wieder da !!

Nach einer langen Durststrecke ohne Kinder und mit viel Organisation freuen wir uns umso mehr die erste Kinder wieder im Hort begrüßen zu dürrfen!!!

Die Zeiten mit Präsenzunterricht in der Schule und "homeschooling" daheim, sind für alle Beteiligten eine große Umstellung gewesen. Es gibt Faktoren und Bestandteile in der Arbeit, die die erfahrenste Fachkraft noch nie so erlebt hat! die Einhaltung der Distanzregeln, die allgemein erhöhten Hygienestandards und die Reduzierung des Spielzeugs in der Gruppe. Das alles sind nur ein paar Ding, auf die sich alle Beteiligten einstellen mussten. Der Umganag miteinander und der Kotnakt innerhalb der Gruppe wurde deutlich reduziert, was nach der langen Zeit des Nicht-Sehens uns allen etwas schwer fällt. Der Aufenthalt in Kleingruppen, ohne diese zu durchmischen, erfordert ein hohes Maß an Aufmerksamkeit und Absprache innerhalb des Teams. Auch die anderen Regelungen mussten konsequent mit den Kindern eingeübt und vertieft werden. Alledings konnten wir beobachten, dass die meisten Kinder bereits sehr aufmerksam und gewissenhaft die allgemeinen Hygieneregeln und den gebotenen Abstand einhalten und dies im familiären Umfeld sehr gut vermittelt bekommen haben. Bei machen Kindern könnte das Gefühl entstehen, sie erlernten dieses Verhalten (leider) bereits in der Wiege, so gut funktioniert die Umsetzung der Regeln, auch wenn niemand ein großer Freund davon ist...!

Die gesamte Situation ist von allen Seiten her beschränkt und lässt keinen vollständig normalen Arbeitslltag zu. Die grundlegenden Dinge (Mittagesse, Hausi erledigen) sind natürlich noch immer fester Bestanteil des Tages. Aber auch hier sind viele Änderungen eingetreten. Allein an seinem Tisch essen, die Hausaufgaben in getrennten Gruppen erledigen oder die Beschränkung auf Spiele, die mit genügend Abstand durchgeführt werden können.

Ein großes Glück für uns ist aktuell das freundliche und beständige Wetter. Der Aufenthalt im Freien wird von Gesundheitsexperten und pädagogischen Fachkräften allseits favorisiert. Hierbei treten Bewegungsspiele und sportliche Aktivitäten besonders in den Vordergrund. Für das Personal ist es nicht immer einfach auf die Einhaltung alle Regeln und zeitgleich den Kindern einen angmessenen und kindgerechten Alltag zu bieten. Jedoch können wir stolz behaupten, dass die Umsetzung und die Beachtung der Regeln von Seiten der Kinder äußerst gut klappt.

Innerhalb der nächsten Wochen gehen wir davon aus, dass die zuständigen Ministerien und Fachstellen weitere Anweisungen an die Träger und die Einrichtungen weitergeben. Wir hoffen dabei, die Maßgaben für die Arbeit in Kindertageseinrichtungen (Hygieneplan, Gruppentrennung, etc.) noch näher an die praktische Arbeit vor Ort angeglichen wird. Keiner von uns möchte jemandem etwas Böses oder einen Vorwurf machen. Aber es ist unbedingt darauf zu achten, dass die genannten und durchgeführten Lockerungen, Änderungen im täglichen Ablauf und die Öffnung von Schulen in einem gemeinsamen Rahmen vollzogen werden. Ansonsten ist leider davon auszugehen, dass einer der Beteiligten in diesem Setting auf der Strecke bleibt und Rückstände nur schwer aufholen kann. Am schwrsten trifft es dabei oft die Kinder

Wir schauen trotz allem sehr optimischtisch in die Zukunft und sind motiviert alle kommenden Herausforderungen gemeinsam zu meistern!

Wir wünschen allen eine gute Zeit weiterhin und freuen uns auf den nächsten Newsletter...! ;)

Uttinger Seestrolche

 

 

Aus unseren Kitas

Aus unseren Häusern

28
Oktober 2020

Kita Sternschnuppe, Sauerlach

Aktuelle Informationen des Landratsamt München ... [mehr]

28
Oktober 2020

Kinderhort Lummerland, Pullach

Aktuelle Corona-Informationen / Newsletter ... [mehr]

28
Oktober 2020

AWO Kiga St.-Florian-Straße

Elternbeirat gefunden! ... [mehr]

28
Oktober 2020

AWO Kiga St.-Florian-Straße

'Rote Stufe' ... [mehr]