Aus unseren Kitas

Aus unseren Häusern

22
Mai 2019

AWO Kiga St.-Florian-Straße

Neue Ausstattung für unser Aquarium ... [mehr]

21
Mai 2019

Kinderhaus Römerweg

Kinder im Straßenverkehr ... [mehr]

20
Mai 2019

Kinderhaus an der Pappelstraße

Familientag in der Sonnengruppe ... [mehr]

18
Mai 2019

AWO Kinderhort Münchner Straße

Flohmarkt 2019 ... [mehr]

Willkommen in der AWO-Kinderkrippe Föhringer Allee Unterföhring (mit Integrationsgruppe)

Interessante Zahlen & Fakten für Sie

Kinder

Unsere Kinderkrippe nimmt Kinder im Alter von einem bis drei Jahren auf.

  • Zahl der Plätze: 24
  • Derzeit besuchen unser Haus (Stand 20.11.2018):
  • von ein bis zwei Jahren 5 Kinder
  • von zwei bis drei Jahren 11 Kinder
  • insgesamt sechs Kinder mit erhöhtem Förderbedarf

Einzugsgebiet

Gemeinde Unterföhring

Öffnungs- und Schließzeiten

Öffnungszeiten

Mo.-Do. 7.00-17.00 Uhr
Fr. 7.00-16.15 Uhr

Ferienschließzeiten

Unsere Einrichtung ist an bis zu 30 Werktagen im Kita-Jahr geschlossen. Hier die Schließzeiten dieses Jahres:

  • Brückentag: 30.10.2017
  • Weihnachten 2017: 27.12.17  - 05.01.2018
  • Faschingsdienstag: 13.02.2018 ab 12.00 Uhr geschlossen
  • interne Fortbildung: 16.05.2018
  • Betriebsausflug 2017: 23.07.2018
  • Sommer: 13.8. - 03.09.2018  

Das Datum beinhaltet jeweils den ersten und den letzten geschlossenen Tag.

Tagesablauf

Unser Tagesablauf ermöglicht eine den Kindern angepasste flexible Gestaltung und gibt durch seine festen Elemente gleichzeitig eine orientierende Struktur. Trotzdem ermöglicht der Tagesablauf, den jeweiligen Verhältnissen entsprechend angemessene Flexibilität und das Eingehen auf die aktuellen Bedürfnisse. 

UhrzeitTätigkeit
7.00-9.00Die Eltern bringen ihre Kinder. Persönliche Begrüßung eines jeden Kindes durch die Pädagoginnen. Ankommen, Freispielzeit, Vorlesen, Miteinander Spielen. Die Kinder wählen ihr Spielmaterial und - partner frei aus. Die Pädagoginnen unterstützen die Kinder und spielen mit ihnen.
8.15-9.00In dieser Zeit machen wir gleitende Brotzeit. Die Kinder entscheiden selbst, wann sie frühstücken möchten. Für die Kleinen hat die Brotzeit viele Lerninhalte: • Von der Babyflasche zum Trinkglas. • Vom Essen mit den Fingern zum Besteck • Vom gefüttert werden zum selbstständigen Essen mit Messer und Gabel
9.15-9.45Morgenkreis in den Gruppen. Wir versammeln uns auf dem Teppich im Kreis. Mit unserem Begrüßungslied starten wir den Morgenkreis. An den Fingerspielen, Kreisspielen, Lieder und Geschichten haben die Kinder viel Freude.
9.45-11.00Angebote, Projekte, Aktionen, Freispiel drinnen und draußen, Kleingruppenarbeit, Einzelarbeit: Das Spielgeschehen richtet sich nach den individuellen Situationen. Die Bedürfnisse der Kinder nach Geborgenheit, Sicherheit und Exploration werden beachtet. Lernen geschieht im Kontext von Spiel und mit ganzheitlichem Erleben mit allen Sinnen.
11.00-11.20Wickeln der Kinder (natürlich auch nach Bedarf) und gemeinsames Aufräumen. Im Vordergrund steht beim Wickeln die Pflege. Zusätzlich bietet die Pflege viele Möglichkeiten der Beziehungsarbeit und zum Aufbau von sozialem Kontakt.
11.30gemeinsames Mittagessen
12.00-14.00 Schlafen und Entspannen;Im Nebenraum hat jedes Kind sein eigenes Bett. Zur Musik der Spieluhr kommen die Kinder zur Ruhe. Die Kinder werden in der Regel nicht geweckt, sondern stehen auf, wenn sie ausgeschlafen sind.
14.00-14.30Anziehen der Kinder und wickeln
14.30-15.00gemeinsame Brotzeit
15.00-17.00Aktionen, Freispiel, Einzelarbeit, Spielen, Garten, Lieder, Geschichten, und vieles mehr...

Die Kinder werden den Nachmittag über, je nach Buchungszeit abgeholt und gehen nach einem kurzen informativen Tür- und Angelgespräch der Erwachsenen, mit ihren Eltern nach Hause. 
Bei besonderen Anlässen und Situationen (Naturtag, Ausflüge etc.) wird der Tagesablauf entsprechend angepasst.

Essen und Getränke

Das gemeinsame Frühstück wird von unserem Küchenpersonal frisch zubereitet und variiert zwischen Broten/Semmeln/Brezeln mit Wurst, Käse, Rohkost, Ei und Rührei, Joghurt mit Müsli und Obst oder auch mal ein süßes Frühstück mit Marmelade. 



Das Mittagessen wird ebenfalls von unserer Köchin täglich frisch zubereitet und kann so individuell auf die Kinder abgestimmt werden (Kinder mit Allergien, püriert für die Kleinsten und mild gewürzt) Der Speiseplan wird wöchentlich für die Eltern ausgehängt. 



Die Brotzeit am Nachmittag wird auch von unserem Küchenpersonal frisch zubereitet. Dort bekommen die Kinder viel Obst und Gemüse (Rohkost), Joghurt, Brot mit Aufstrich, oder herzhaftes Kleingebäck. 



Wir streben eine ausgewogene und vielfältige kindgerechte Ernährung an. Im Konkreten bedeutet dies: es gibt einmal in der Woche Fisch und einmal Fleisch, ansonsten vegetarisches Essen und unterschiedliche Beilagen wie Kartoffeln, Reis, Nudeln und oder Salat. Ausreichend Obst und Gemüse gehören zu unserem täglichen Essensangebot. 
 


Wasser steht den Kindern den ganzen Tag zur Verfügung. 

Elternbeitrag

BetreuungszeitElternbeitrag
Bis zu 4 Stunden160,00 €
Bis zu 5 Stunden200,00 €
Bis zu 6 Stunden240,00 €
Bis zu 7 Stunden280,00 €
Bis zu 8 Stunden320,00 €
Bis zu 9 Stunden360,00 €
Bis zu 10 Stunden400,00 €

Anhand der gewünschten  Nutzungszeiten pro Woche wird die  Buchungskategorie errechnet, an der sich der Elternbeitrag festmacht. Die Gemeinde Unterföhring übernimmt die gesamten Elternbeiträge, so dass für die Eltern keine Beiträge anfallen.

Sonstige Kosten

KategorieKosten
Mittagessen inkl. Frühstück und Brotzeit56,00 € monatlich