Aus unseren Kitas

Aus unseren Häusern

22
Mai 2019

AWO Kiga St.-Florian-Straße

Frühlingsfest in der 'grünen Gruppe' ... [mehr]

22
Mai 2019

AWO Kiga St.-Florian-Straße

Offenes Haus - Gruppentausch ... [mehr]

22
Mai 2019

AWO Kiga St.-Florian-Straße

Neue Ausstattung für unser Aquarium ... [mehr]

21
Mai 2019

Kinderhaus Römerweg

Kinder im Straßenverkehr ... [mehr]

Willkommen in der AWO Kinderkrippe Föhringer Allee (mit Integrationsgruppe)

Unsere Räumlichkeiten

Lage des Hauses

Die Krippe befindet sich im Zentrum von Unterföhring, in einer ruhigen Straße.

Gebäude & Räume

Das Gebäude wurde im Jahr 2006 aus vorgefertigten Modulen in einer Stahlsystembauweise errichtet. 
Es beinhaltet folgende Räume:


  • 2 Gruppenräumen mit jeweils einem Schlafraum (Funktionsraum)
  • 2 Wasch- und Wickelräume mit je 2 Kindertoiletten
  • eine Küche
  • Personal- und Besprechungsbereich
  • Büro
  • 1 Hauswirtschaftsraum
  • 1 Therapieraum mit Ausgang in den Garten
  • 1 Raum für Material und Garderobe
  • 1 Buggy Garage 

Der Flurbereich steht den Kindern ebenfalls zum Spielen und Bewegen zur Verfügung.

Unsere Räume sind so ausgestattet,

  • dass sie den Kindern umfassende Möglichkeiten zum Spielen und Lernen bieten und das es Bereiche für Aktivität, aber auch Ruhe und Entspannung gibt,
  • dass sie die Interessen und Bedürfnisse aller Altersgruppen treffen,
  • dass sie flexibel gestaltet werden können nach den Interessen und Themen der Kinder,
  • dass Kinder sich darin wohlfühlen und sie mitgestalten können.

Außengelände

Der Garten ist von jedem Gruppenraum aus erreichbar und ebenfalls über den Therapieraum und das Personalzimmer zugänglich.
Im Frühjahr 2013 wurde unser Garten vergrößert und wir haben viele neue Spielmöglichkeiten dazu bekommen. In unserem neuen Garten befindet sich eine neue große Bobby Car Strecke, eine Rutsche mit einem Kletterhügel, eine Fußfühlschnecke und Balanciermöglichkeiten. Außerdem gibt es verschiedene Spielgeräte wie eine Schaukel, Spielhaus, Klettergerüst etc.
 Vor jeder Gruppe befindet sich eine große Terrasse. Ein Sandkasten und die große Rasenfläche laden die Kinder zum Krabbeln und Ausprobieren ein. Alter Baumbestand, ergänzt durch neu gepflanzte Bäume und Sträucher spendet viel Schatten. Ganz wichtig ist unser Wasseranschluss und der Wasserspielplatz, der den Kindern das Matschen und Plantschen ermöglicht.